Zum Inhalt springen

N52.
792369°
E12.
369058°

Kolonistenhof, Großderschau

Nutzflächen- und Ausstellungserweiterung Backhaus

Umsetzung durch

Initiative Begegnungszentrum Großderschau e.V., Projektleiterin Helga Klein

Maßnahme

Qualifizierung des „Backhauses“ mit Glasfront zur besseren Nutzung für Ausstellungen und Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen und zum besseren Schutz vor Umwelteinflüssen

Unser Museum liegt im schönen Havelland. Es vermittelt seinen Besuchern einen tiefen Einblick in die Geschichte der Urbarmachung und Besiedlung des Rhinluches und Dossebruches unter Friedrich II.. Außerdem informiert es umfassend über die Entwicklung des dörflichen Lebens der Kolonistensiedlungen um das heutige Großderschau bis ins 20. Jahrhundert. Vielfältig ist die Auswahl von Exponaten, die mit viel Liebe, Wissen und Können gesammelt und präsentiert werden: Wir zeigen hier im Haupthaus eine alte Schule und eine sehr große Auswahl an altem Handwerk sowie Leben und Arbeiten im letzten Jahrhundert. Das Buttern, Backen im Lehmbackofen, Seilern, Besenbinden, Spinnen, Weben und Korbflechten führen wir zu besonderen Anlässen live vor. Auf unserer großen Freifläche können die Besucher landwirtschaftliche Geräte, einen Ziehbrunnen, ein Taubenhaus, ein Backhaus, einen historischen Bauerngarten, ein Insektenhotel, einen Kräutergarten, einen Göpel und eine nachempfundene Zollstation bestaunen.

Es ist natürlich für das Museum unerlässlich, sich den Gästen immer wieder mit Neuheiten vorzustellen. Uns schwebte schon lange die Verbesserung unseres Backhauses vor. Nun haben wir es geschafft, hier eine feste und eine Wechselausstellung zu etablieren und vor allem das Backhaus dicht zu kriegen.

„Das 'Soforthilfeprogramm Heimatmuseen' kam zum rechten Augenblick, denn wir waren bereit, die Zeit optimal zu nutzen, in der wir keine Besucher empfangen durften. Der Einbau einer Glasfront ermöglichte, die Nutz- und auch die Ausstellungsfläche erweitern. Das ist uns bestens mit der finanziellen Unterstützung des Soforthilfeprogramms gelungen. Herzlichen Dank dafür. Alle Gäste, die schon vor Ort waren, sind voll des Lobes über diese Neuerungen.“

Helga Klein, Vereinsvorsitzende Initiative Begegnungszentrum Großderschau e.V.

Projekt­details

Art der Einrichtung

Museum mit Freigelände

Bundesland

Brandenburg

Fördersumme DVA

4.965,00 €

Förderjahr

2020