Zum Inhalt springen

N52.
047653°
E7.
467184°

Museum im „Heimathues Kittken“, Altenberge

Modernisierung des Heimatmuseums vom Heimatverein Altenberge im „Heimathues Kittken“

Umsetzung durch

Heimatverein Altenberge e. V., Projektleiter Franz Müllenbeck

Maßnahme

Ertüchtigung zweier Räume als Schauräume durch Renovierung und Anschaffung von Vitrinen und Regalen, auch als Vorbereitung zur Erfassung und Präsentation der gelagerten Objekte

Der Heimatverein Altenberge e.V. von 1926 hat nach Bezug eines von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Gebäudes ab 1997 begonnen, die vorhandenen und später übergebenen musealen Objekte, Gegenstände aus Haus und Hof, sowie Dokumente, Bilder und Urkunden in einer Ausstellung der Bevölkerung zu präsentieren.

Im Laufe der Jahre ist unsere Sammlung derart gewachsen, dass wir sie in zwei Gebäuden unterbringen mussten und im Jahre 2009 die Abtrennung von Dokumenten, Bildern und Urkunden vorgenommen haben, die von der Gruppe Ortsgeschichte und Genealogie in einem dritten Gebäude (Archiv) verwaltet werden.

Durch die großartige Förderung vom Deutschen Verband für Archäologie und die sehr kompetente und liebevolle Begleitung, insbesondere durch Frau Dr. Greta Civis, haben wir eine Neugestaltung unseres Museums erreicht und einen wesentlichen Schritt auf dem Weg zum außerschulischen Lernort getan: „Wie haben unsere Vorfahren bis hin zu den Ur-Großeltern ihr Leben und das Umfeld gestalten können?“

„Ganz herzlich möchten wir uns bei dem gesamten Team bedanken für die liebevolle Unterstützung und auch die kleinen Hilfen, die wir immer wieder erfahren durften. Wir haben uns während der gesamten Projektlaufzeit bei Ihnen gut aufgehoben gefühlt, ja es hat bisweilen sogar große Freude bereitet. Das hat uns, die wir z. T. ja seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Allgemeinheit tätig sind, gut getan.“

Franz Müllenbeck, 1. Vorsitzender und Werner Witte, 2. Vorsitzender

Projekt­details

Art der Einrichtung

Heimathaus

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Fördersumme DVA

24.945,00 €

Förderjahr

2020