Zum Inhalt springen

N52.
180279°
E11.
781936°

Heimatstube, Körbelitz

Heimatstube – Raumsanierung und Hofgestaltung

Umsetzung durch

Heimatverein Körbelitz e. V., Projektleiterin Ingeborg Schwenck

Maßnahme

Erweiterung der Ausstellungsfläche durch Sanierung zweier bislang ungenutzter Räume und Erschließung des Außengeländes (alter Schulhof) durch Weg und Spielgerätekombination

Der Heimatverein Körbelitz e. V. betreibt seit 2005 in Räumen der ehemaligen Lehrerwohnung der Dorfschule eine gut bestückte und besuchte Heimatstube mit Ausstellungsstücken des bäuerlichen Landlebens vergangener Jahrhunderte einschließlich landwirtschaftlicher Geräte auf dem Hof.

Die Erweiterung der Ausstellungsfläche war schon länger notwendig, um mehr Ausstellungsgut zeigen zu können. Stark sanierungsbedürftige Räume wurden durch Einbau neuer Fenster, Trockenbau und Türeinbau und Malerarbeiten hinzugewonnen. Hier sind zukünftig u. a. Spielzeug, Kindermöbel und Puppenstuben zu besichtigen.

Mit der Umgestaltung der Hoffläche wurde der Treffpunkt für die Besucher attraktiver gemacht. Weil Körbelitz keinen Spielplatz hat, wurde ein Spielturm mit Schaukeln, Rutsche, Kletterteil und Turnreck angeschafft und die notwendige Fläche erneuert und als Fallschutz hergerichtet.

„Das Förderprogramm „Soforthilfe Heimatmuseen“ kam genau zur richtigen Zeit als finanzielle Hilfe zur Gewinnung weiterer Fläche sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Die Heimatvereinsmitglieder freuen sich über das gelungene Projekt. “

Ingeborg Schwenck, Projektbeauftragte

Projekt­details

Art der Einrichtung

Museum / Heimatstube

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Fördersumme DVA

13.098,00 €

Förderjahr

2020