Zum Inhalt springen

N53.
100236°
E 12.
893085°

Haus der Stadtgeschichte, Rheinsberg

Hofsanierung des Hauses der Stadtgeschichte Rheinsberg

Umsetzung durch

Stadtgeschichte Rheinsberg e.V., Projektleitung: Jörg Möller

Zur Verwirklichung seiner Ziele hat der Verein Stadtgeschichte Rheinsberg e.V. ein Haus im Zentrum des denkmalgeschützten Stadtkerns erworben. Darin befinden sich Arbeits- und Ausstellungsräume sowie das Depot für die stadtgeschichtliche Sammlung. Um die Finanzierung des Hauses und der Arbeiten nachhaltig zu sichern, gründete der Verein eine eigene Stiftung im Rahmen des Stiftungsverbandes der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin-Ruppin. Schrittweise wird nun das gesamte Haus zu einem Stadtgeschichtsmuseum umgebaut.

Aus den Mitteln des Soforthilfeprogramms wird der Hof saniert: Abwasser- und Regenwasserrohre werden erneuert sowie gespaltenes Kopfsteinpflaster verlegt, um den Außenbereich des Museums barrierefreier zu gestalten.

Projekt­details

Art der Einrichtung

Heimatmuseum

Bundesland

Brandenburg

Fördersumme DVA

24.618,47 €

Förderjahr

2021